2024:

Würselener erhalten Ehrenmedaille - Rheinlands Reiter+Pferde 2024
v.l.n.r.: Dr. Stephanie Herzog, Dagmar Rueben, Claudia Weskamp-Effertz, Mia Steinbusch und Kurt Weidenhaupt-Schwenke (Foto: privat)

Eine Auszeichnung für besondere Leistungen im Sport haben Mia Steinbusch, Kurt Weidenhaupt-Schwenke (beide RV Würselen 1925 e.V.) und Claudia Weskamp-Effertz (RV Würselen-Broichweiden) erhalten. 

Die Stadt Würselen ehrt Mia Steinbusch für den Titelgewinn bei den Rheinischen Meisterschaften 2023 Pony-Dressur und für weitere überregionale sportliche Erfolge wie beispielsweise einen Sieg beim Hamburger Derby. Claudia Weskamp-Effertz wird für ihre nationalen und internationalen Erfolge im Dressursattel ausgezeichnet, die im vergangenen Jahr mit der Verleihung des Goldenen Reitabzeichens gekrönt worden sind. 

Für sein ehrenamtliches Engagement erhält Kurt Weidenhaupt-Schwenke die Medaille. Neben der Vorstandstätigkeit in seinem Verein und dem Kreisverband Aachen sowie dem Stadtsportbund hat er sich als Organisator von Veranstaltungen engagiert, um verschiedene Personengruppen mit Größen des internationalen Pferdesports zusammenzubringen. 

Im Rahmen einer Sportlermatinee erfolgte die Verleihung durch Bürgermeister Roger Nießen und der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Würselen. Es freuten sich mit den Geehrten die Vereinsvorstände Dr. Stephanie Herzog und Dagmar Rueben.

Sportlerehrung der Stadt Würselen am 13.1.2024
Sportlerehrung der Stadt Würselen am 13.1.2024

2023:

Claudia Weskamp-Effertz 2023
Claudia Weskamp-Effertz 2023
Goldenes Reitabzeichen für Claudia Weskamp-Effertz 2023
Goldenes Reitabzeichen für Claudia Weskamp-Effertz 2023
Dressurturnier 2023
Dressurturnier 2023
Sportlermatinee Würselen 2023
Sportlermatinee Würselen 2023

2022:

Dressurturnier 2022
Dressurturnier 2022

2021:

AZ-Artikel über unser Mitglied Dr. Christina Reuter vom 26.8.2021
AZ-Artikel über unser Mitglied Dr. Christina Reuter vom 26.8.2021

2020:

Gleich vier Pferde aus dem Stall Rueben in den Top-Ten der S* 

Am dritten Septemberwochenende veranstaltete der RV Würselen-Broichweiden auf der Reitanlage Hans Rueben in Würselen ein tolles Dressurturnier.
von links: Dagmar Lesniewski mit Don Romeo, Ella-Alea Maulhardt mit Don Diavolo, Katrin Sophie Lüthke mit Bentley R und Julia Pedersen und Django. Foto: RV Würselen-Broichweiden

 

 

 

 

„Es war ein ganz tolles Turnier mit schweren Prüfungen und tollem Starterfeld!“ so Dagmar Lesniewski, Bereiterin im Stall Rueben und Verlobte von Johannes Rueben. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir so gute Pferde im Stall haben, welche alle von klein auf selber ausgebildet wurden“, so Johannes Rueben.

Dagmar Lesniewski platzierte sich mit ihrem neunjährigen Oldenburger Wallach Don Romeo von Don Romantic an fünfter Stelle mit 66,35%. Dicht gefolgt von Ella-Alea Maulhardt und Don Diavolo mit 65,91%. Katrin Sophie Lüthke erritt mit ihrem sieben jährigem Rheinländer Wallach Bentley Platz acht mit 65,40%. Julia Pedersen belegte Platz neun mit Django und 65,32%.

 

siehe: Rheinlands Reiter und Pferde